Willkommen auf den Seiten des HLUG

Im Blickpunkt: Hochwasservorhersage und Pegelstände

Rhein Hochwasser Biebrich

Ab sofort liefert die Hochwasserzentrale im Hessischen Landesamt für Umwelt und Geologie (HLUG) auch Hochwasservorhersagen für die Werra und die Oberweser. Diese wurden wegen der großen außerhessischen Gebietsanteile bislang nicht in den Wasserhaushaltsmodellen abgebildet.


Neben der erweiterten Hochwasservorhersage hat das HLUG auch die Darstellung der aktualisierten Wasserstände und Abflüsse sowie der Daten zu Niederschlag, Grundwasser und Wassertemperatur überarbeitet und mit zahlreichen neuen Funktionen ausgestattet. Dazu gehören dynamische Hintergrundkarten, die Auswahl von Stationen über Parameter, Gewässer und Einzugsgebiet, umfangreiche Sortiermöglichkeiten sowie das Speichern von Favoriten. Unter "Vorhersage" werden nun auch die in der Hochwasservorhersagezentrale des HLUG berechneten Abfluss- und Wasserstandsvorhersagen zusammen mit den zum Zeitpunkt des Aufrufs aktuellen Pegelmesswerten in einer Grafik abgebildet.

Aktuelles

24.11.2014 2. Fortschreibung Luftreinhalteplan für den Ballungsraum Rhein-Main, Teilplan Offenbach am Main Der vorliegende Luftreinhalteplan beschreibt die Entwicklung der Luftschadstoffkonzentrationen im Ballungsraum Rhein-Main mit Schwerpunkt auf der Stadt Offenbach am Main.

19.11.2014 Stellenausschreibung: Im Hessischen Landesamt für Umwelt und Geologie (HLUG) in Wiesbaden ist ab sofort im Dezernat G3 „Boden und Altlasten“ die Stelle einer technischen Sachbearbeiterin / eines technischen Sachbearbeiters zu besetzen.

18.11.2014 Stellenausschreibung: Im Hessischen Landesamt für Umwelt und Geologie (HLUG) in Wiesbaden ist ab dem 01.01.2015 im Dezernat I5 "Strahlenschutz" am Standort Kassel die Position einer technischen Sachbearbeiterin, eines technischen Sachbearbeiters vorerst befristet für die Dauer von 2 Jahren zu besetzen.

17.11.2014 Auszeichnung: Für seine Lehre im Bereich GIS und geologische 3D-Modellierung (Fachbereich  Material- und Geowissenschaften) am Institut für angewandte Geowissenschaften an der TU Darmstadt erhielt Dr. Rouwen Lehné vom HLUG den Athene-Fachbereichspreis für Gute Lehre 2014.

14.11.2014 Wasserwirtschaftlicher Monatsbericht Oktober 2014: Der Gebietsniederschlag in Hessen betrug 65 l/m² und entsprach damit fast dem langjährigen Mittelwert für den Monat (Reihe 1971 - 2000) von 65,5 l/m².

12.11.2014 Gewässerkundlicher Jahresbericht 2013: Im aktuellen Gewässerkundlichen Jahresbericht  wird der Zustand der ober-und unterirdischen Gewässer in Hessen im Jahr 2013 dargestellt. Insbesondere wird auf die Auswirkungen der starken Regenfälle im Mai und Juni eingegangen. Grundlage der Auswertungen sind die Messergebnisse der hydrologischen Messnetze.

Letzte Änderung: 21.11.2014

Herzlich willkommen!

Grußwort des Präsidenten des HLUG, Prof. Dr. Thomas Schmid

 

 

Zum Grußwort